Home

Igel Steckbrief

Zur Abwehr von Fressfeinden trägt der Igel ein robustes Stachelkleid auf der Oberseite und ist in der Lage, sich in Gefahrensituationen zu einer Kugel einzurollen. Durch die so aufgestellten Stacheln ist er fast unangreifbar. Die Farbe der Stacheln variieren von beige bis braun, dadurch ist der Igel im dichten Laub und auf dem Boden gut getarnt Um das Muttertier nicht zu verletzen, sind die Stacheln aber weicher und bis nach der Geburt mit einer Haut bedeckt. Winterschlaf: Von November bis März hält der Igel in Deutschland Winterschlaf. In wärmeren Regionen machen Igel keinen Winterschlaf, sondern fallen in einen Starrezustand, Topor genannt. Das Igeljahr im Schnelldurchlau

Igel Steckbrief - Deutsche Wildtier Stiftun

  1. Die Familie der Igel (Erinaceidae) zählt zu den Insektenfressern. Die Familie setzt sich aus drei Gruppen zusammen: die Ratten - oder Haarigel, die Großohr- oder Steppenigel und die Stacheligel oder echten Igel. Dazu gehört auch der europäische Igel, weil er ja Stacheln hat
  2. Steckbrief Igel: Wissenschaftlicher Name: Erinaceus europaeus Größe: 32 Zentimeter lang Gewicht: 450 bis 700 Gramm Lebensdauer: bis 7 Jahre Lebensraum: Waldränder, Hecken, Wiesen in Europa und Asien Ernährung: Insekten, Larven, Eier, Obst, Pilze, Würme
  3. Die Igel (Erinaceidae) bilden eine Familie von Säugetieren, deren bekannteste Vertreter die in Europa lebenden Arten Braunbrustigel (Erinaceus europaeus) und Nördlicher Weißbrustigel (Erinaceus roumanicus) sind. Der Braunbrustigel ist die in West- und Mitteleuropa typischerweise anzutreffende Art
  4. Igel haben ein Stachelkleid, das aus bis zu 8.000 Stacheln besteht. Diese sind innen hohl und können einzeln aufgerichtet werden
  5. Zum Aussehen und zur Bestimmung vom Igel zeige ich Euch einige Bilder. Sucht Ihr nur was sie fressen, die Anzahl der Jungen, die Setzzeit, die Paarungszeit, die Länge, wieviel Stacheln ein Igel hat oder ihr Gewicht, dann schaut unten im Steckbrief nach. Aussehen Igel - Braunbrustigel Bild zum Aussehen und zum Bestimmen vom Igel - Braunbrustige
  6. Erwachsene Igel besitzen bis zu 8.000 Stacheln. Um sich außerhalb ihres Nestes vor Feinden zu schützen, können sie sich blitzschnell einrollen und ihre Stacheln starr nach oben richten. Erfahren sie mehr über Steckbrief, Systematik, Aussehen, Fortpflanzung, Entwicklung, Lebensweise, Verhalten und Ernährung

Der Igel Steckbrief: Hier erfährst du alles Wissenswerte über den Igel! Klasse: Säugetiere. Familie: Igel. Gewicht: nach dem Winterschlaf ca. 400 Gramm, vor dem Winterschlaf bis 1 200 Gramm. Körperlänge: 22 cm bis 30 cm. Stacheln: bis 7.500 Stacheln, die ca. 2 - 3 cm lang und hohl sind. Beine: die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine 1 von 40 nächstes Bild ► Was ist ein Igel? Igel sind kleine bis mittelgroße Säugetiere, die in Gewicht und Größe eine hohe Varianz aufweisen. Nicht alle Igel haben übrigens Stachel Igel sind kleine bis mittelgroße Säugetiere, deren Gewicht je nach Igel-Art sehr unterschiedlich ausfallen kann (von 20 Gramm beim Kleinen Rattenigel bis 2 Kilogramm beim Großen Rattenigel). Unsere heimischen Arten (Braun- und Weißbrustigel) liegen beim Gewicht zwischen 400 und etwa 800 Gramm Nun, das hängt von der Größe und dem Alter des Tieres ab. Ein junger Igel hat so zum Beispiel 3000 Stacheln, ein 600 Gramm schwerer Igel weist ca. 5000 Stacheln auf und ein sehr großer Igel hat schnell mal über 7000 Stacheln. Die Stacheln sind nichts anderes als modifizierte Haare in der Regel 20mm bis 30mm lang und rund 2mm dick sind. So ein Stachel hat eine ungefähre Lebensdauer von ca. Igel Steckbrief - Arten & Bilder Zur Familie der Igel gehören zwei äußerlich recht verschiedene Unterfamilien. Die Rattenigel bilden eine urtümliche, stachellose Igelgruppe. Auch der Besitz von Stacheln bei den Stacheligeln deutet auf die ursprüngliche Säugetiermerkmale hin

Igel-Steckbrief. Besonders geschützte Art. Europäischer Braunbrustigel (Lat. Erinaceus europaeus) Leider ist der Weißbauchigel in Deutschland bereits ausgestorben. Er lebt seit 60 Mio. Jahren auf der Erde und ist eines der ältesten Säugetiere. Insektenfresser Igel werfen Ihre Jungen Anfang Juni, August, September und manchmal sogar im Oktober! Igel machen 4-5 Monate Winterschlaf! Igel haben eine Körpertemperatur im Winterschlaf von 2-5 Grad! Igel haben ein gutes Ortsgedächtnis

Die Igel (Erinaceidae) bilden eine Familie von Säugetieren, deren bekannteste Vertreter die in Europa lebenden Arten Braunbrustigel (Erinaceus europaeus) und Nördlicher Weißbrustigel (Erinaceus roumanicus) sind. Insgesamt umfasst die Familie rund 25 Arten, die in Eurasien und Afrika verbreitet sind Igel (Erinaceidae) Klasse: Säugetiere. Ordnung: Insektenfresser. Körpergröße: 15 - 35 cm. Gewicht: bis ca. 1.800 g Ein ausgewachsener Igel hat bis zu 8.000 Stacheln! Er hat einen kurzen Schwanz, kleine Augen und kann sehr gut hören. Zudem kann er hervorragend riechen. Foto: Panther Media. Der Igel ist ein dämmerungs- und nachtaktiver Einzelgänger und in Europa weit verbreitet. Foto: Panther Media Igel bekommen in ihrem Leben dreimal neue Stacheln: Geboren werden sie mit etwa 100 weichen, ganz weißen Stacheln. Nach vier Tagen wachsen ihnen nach und nach festere Stacheln, die schon braun und beige gefärbt sind. Die weißen Stacheln fallen nun aus. Schließlich, mit ungefähr drei bis vier Wochen, beginnen wieder neue Stacheln zu wachsen

Insektenfresser: Steckbrief Igel - Wildtiere - Natur

Steckbrief Igel; Igel in der Pflege. Ernährung; Flyer rund um den Igel; Kontakt; Impressum; Datenschutzerklärung; Notruf-Hotline 0800 723 57 50 kostenlos aus allen dt. Netzen. Steckbrief Igel. Ein Stacheltier stellt sich vor. Lebensraum. Der Igel ist kein Waldbewohner sondern ein Kulturfolger. Er lebt gerne in unseren Gärten, Hinterhöfen oder Parkanlagen. große Teile West- und. Steckbrief Igel Anleitung: 1. Den Steckbrief am besten mit einem Farbdrucker ausdrucken. Beim Druckmenü für die Seitenanpassung keine wählen und die Option Automatisch drehen und zentrieren aktivieren. 2. Die Karteikarte an der gestrichelten Linie entlang ausschneiden. 3. Nun die ausgeschnittene Karte entlang der Mitte falzen. 4. Für einen besseren Halt sollte die Karte. Nachdem der Igel ausführlich besprochen wurde, hatte ich zum Abschluss und als Dokument für die Kinder einen Steckbrief von dem putzigen Tierchen angefertigt. Steckbrief zum Igel als Vertreter der Winterschläfer, die sich im Herbst auf den Winter vorbereiten. Rubriken: - Aussehen - Lebenszeit - Lebensort - Nahrung - Feinde - Besonderheiten - Vorbereitung für die Wintermonate Mit. Igel mögen naturnahe Gärten, wo sie in Laubhaufen und Blumenwiesen Verstecke und Nahrung finden. Informationen über den Igel im Panda-Club-Tierlexikon des WWF Steckbriefe und Bilder von Brut- und Gastvögeln Mehr Igel sind Wildtiere, sie sind weder zu zähmen, noch als Haustier zu halten. Auch wenn sie noch so verlockende Hausgenossen sind, gehören sie weder als Mitbewohner noch als Pflegling in Küche, Wohn- oder Kinderzimmer. Rechtfertigende Ausnahmen für die Aufnahme in menschliche Obhut sind mutterlose, unselbständige Jungtiere, verletzte.

Der Igel benötigt giftfreie Gärten | Tiernah

Wie und wo lebt der Igel? Was frisst er? Und weshalb hält er Winterschlaf? In unserem Igelsteckbrief erfahren Sie alles was Sie über Igel wissen wollen Wenn wir «Igel» sagen, wissen alle, welches Tier gemeint ist: der stachelige, laut schmatzende Insektenfresser mit den schwarzen Knopfaugen, der nachts durch unsere Gärten streift. Das ist der Braunbrustigel, der in der Schweiz heimisch ist. Um ihn geht es hier. Daneben gibt es aber noch viele andere Igelarten, und nicht alle haben Stacheln Igel Steckbrief Familie: Igel Körperlänge: 22 cm bis 30 cm Ernährung: Allesfresser Sozialverhalten: Einzelgänger Beine: die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine Zehen: jeweils fünf Zehen mit Krallen Geschwindigkeit: bis 7 km/h Fortbewegung: Igel können im Notfall auch schwimmen Stacheln: bis 7 500 Stacheln, die ca. 2 - 3 cm lang und hohl sind Gewicht: nach dem Winterschlaf.

Igel. Steckbrief Lateinischer Name: Erinaceidae Tierart: Fleischfressendes Säugetier gehört zur Ordnung der Insektenfresser Name des Geschlechts: Igelmännchen und Igelweibchen Name des Jungtieres: Igelbaby oder Igelkind Größe: Kopf-Rumpf-Länge von 10 bis 45 cm Gewicht: bis 1,5 kg Alter: 3 bis 7 Jahre Aussehen: weißes oder braunes Bauchfell, dichtes Stachelkleid Nahrung: Regenwürmer. Igel, die du bei uns im Garten findest, werden auch Braunbrustigel oder Westigel genannt. Gut zu erkennen sind sie an ihrem braunen Stachelkleid mit den weißen Spitzen. Igel werden bis zu 30 cm groß. Im Sommer können sie zwischen 800 g und 1200 g wiegen, nach ihrem Winterschlaf nur bis zu 400 g Eine der häufigsten Fragen über Igel betrifft seine Ernährung. Er ist Vegetarier und seine Nahrung besteht aus Insekten, Obst und Gemüse. Man kann ihm ab und zu Katzenfutter hinzugeben, was er anscheinend gut aufnimmt und gut verdaut. Sein natürlicher Lebensraum befindet sich in Europa, Asien und Afrika Der Igel ist kein Waldbewohner sondern ein Kulturfolger. Er lebt gerne in unseren Gärten, Hinterhöfen oder Parkanlagen. große Teile West- und Mitteleuropas. Britischen Inseln, die Iberische Halbinsel. Frankreich, Italien, Mittelmeerinseln, Deutschland,Schweiz und Österreich Igel sind dämmerungs- und nachtaktive insekten-fressende Winterschläfer. Sie gehören erdgeschichtlich zu den ältesten noch existierenden Säugetierformen. Ihre Vorfahren lebten schon vor etwa 65 Millionen Jahren, ihr jetzigen Aussehen besitzen die Stacheltiere seit circa 15 Millionen Jahren

Steckbrief: Igel - Wissen - SWR Kindernet

Tierwissen: Nördlicher Weißbrustigel (Erinaceus roumanicus) - Steckbrief, Verbreitung und Merkmale. Alle Informationen auf Tierwissen.net Sie besitzen runde, kleine Ohren und kleine Pfoten. An den hinteren Pfoten haben Weißbauchigel im Gegensatz zu anderen Igelarten bloß vier anstatt fünf Zehen. Die Größe der Igel beläuft sich auf 14 bis 21cm und das Gewicht variiert zwischen 300 und 500g. Wenn die Außentemperaturen länger um zehn Grad Celsius liegen, wachen Igel aus dem Winterschlaf auf. Die Männchen übrigens ein paar Wochen früher als die Weibchen. Der Aufwachvorgang dauert mehrere Stunden, bei dem der Igel enorm viel Energie verbraucht Igel fühlen sich in urbanen Gegenden besonders wohl (Quelle: Thinkstock by Getty-Images) Der Igel ist ein echter Städter. Seinen Lebensraum hat der stachelige Insektenfresser beinahe vollständig in.. Steckbrief Igel. Der Igel (Erinaceus europaeus) besitzt einen runden Körper mit einer spitzen Schnauze. Sein Rücken und Kopf ist mit scharfen Stacheln von 1,5 cm Länge ausgestattet. An der Bauchseite befinden sich harte spröde Haare. Bei der Geburt haben junge Igel relativ wenig und sehr weiche Stachel, ungefähr 100 Stachel. Innerhalb von 5 Wochen haben sie aber schon mehr als 2000.

Was Igel nicht fressen dürfen: Milch, Käse, Quark, Joghurt und Haselnussgebäck; Was sie nicht verwerten können: Rosinen, Äpfel, Bananen und Avocados; Was Stachelhäuter nicht vertilgen: Karotten, Zwiebeln, Salat, Kartoffeln, Laub; Was trinken Igel? Igel sollten auf keinen Fall Milch trinken! In der Natur stillen die Tiere ihren Flüssigkeitsbedarf durch die Aufnahme von Wasser aus Pfütz Stacheligel leben in der kompletten alten Welt bis auf die hohen Breitengrade in den skandinavischen Ländern und Russland. Die Lebensräume der Stacheligel sind vielfältig und je nach Art variierend, unter anderem werden Wälder, Grasland, Trockengebiete, Regenwälder verschiedener Typen, Gebirge und zunehmend auch Städte besiedelt, vor allem europäische Igel sind Kulturfolger Steckbriefe und Bilder von Brut- und Gastvögeln Mehr Igel wiegen je nach Jahreszeit und Geschlecht im Durchschnitt rund ein Kilogramm - zwischen 800 und 1500 Gramm. Bringen Jungigel Anfang November, im Flachland etwa Mitte November, weniger als ein Pfund auf die Waage, sind sie als hilfsbedürftig einzustufen. Allerdings sind auch erfolgreiche Überwinterungen bedeutend leichterer Tiere.

Liebe Frau Kamm, in der Tat haben Igel ein sehr gutes Gedächtnis, was ihr Revier betrifft. Sie merken sich Futterstellen, indem sie sich quasi eine Landkarte im Kopf erstellen. Sehen Sie hier, was Sie vielleicht bislang noch nicht über den Igel wussten: http://igel-in-bayern.br.de/igel-fakten-was-sie-ueber-den-igel-noch-nicht-wusste Rund um den Igel - SACHUNTERRICHT. Größe: 15 - 40 cm. Ein ausgewachsener Igel wiegt zwischen 450 und 1.500 Gramm und kann bis zu 8.000 Stacheln besitzen. Weil die Stacheln so dicht stehen, werden Igel oft von Zecken oder Flöhen befallen. Igel gehören zu den besonders liebenswerten aber auch geschützten Tierarten Steckbrief Igel Anleitung: 1. Den Steckbrief am besten mit einem Farbdrucker ausdrucken. Beim Druckmenü für die Seitenanpassung keine wählen und die Option Automatisch drehen und zentrieren aktivieren. 2. Die Karteikarte an der gestrichelten Linie entlang ausschneiden. 3. Nun die ausgeschnittene Karte entlang der Mitte falzen. 4. Für einen besseren Halt sollte die Karte zusammengeklebt werden 11.12.2014 - Auf diesem Arbeitsblatt findet ihr einen Steckbrief zum Igel im Winter. Die Schüler sollen den Steckbrief zum Igel ausfüllen und Fragen beantworten

Igel: Alles über das Wildtier im Tierlexikon - [GEOLINO

  1. Testen Sie Ihr Wissen über Igel mit dem Steckbrief - und - kleiner Tipp - schauen Sie vorher dieses Video. Wie Igel aufwachsen - Planet Wissen - Planet Wissen zum Inhalt zur Navigation zur Such
  2. Igeltanreks sehen aus wie sehr kleine, schlanke Europäische Igel: Sie messen von der Schnauzenspitze bis zum Po maximal 18 Zentimeter und wiegen zwischen 110 und 230 Gramm, im Durchschnitt sind es 140 Gramm. Ihr Körper ist walzenförmig, die Beine kurz und kräftig
  3. Steckbriefe über Tiere. Ihr müsst einen Steckbrief über Tiere in der Schule schreiben, da kann ich Euch weitehelfen. Hier findet Ihr alle Tiersteckbriefe, wie z.B. einen Hunde-Steckbrief für die Grundschule, einen Katzen-Steckbrief, einen Maus-Steckbrief für den Sachunterricht, einen Hasen-Steckbrief, einen Steckbriefe über Pferde mit Stichpunkten für Eure Arbeitsblätter und.
  4. Auf diesem Arbeitsblatt findet ihr einen Steckbrief zum Igel. Die Schüler sollen darauf mehrere Informationen zum Igel kurz und knapp festhalten. Dabei geht es u.a. um:Vorkommen & LebensraumGröße & GewichtNahrungLebenserwartungKörperbauFeindeVerständigungFortpflanzungSchlaf-RhytmusBesondere EigenschaftenBei der MaterialSchmiede findet ihr übrigens noch viele weitere Steckbriefe zu anderen Tieren
  5. Weitere Steckbriefe von Tieren findest du im Tierlexikon. Interessantes über den Seeigel . Die ersten Seeigel tauchten erdgeschichtlich im Ordovizium (vor 480 Mio. Jahre) auf. Der Seeigel ist trotz des Namens nicht mit dem Igel verwandt. Seinen Namen verdankt der Seeigel den igelähnlichen Stacheln, die ihn vor Fressfeinden schützen sollen (Verteidigungsfunktion). Darüber hinaus erleichtern.

Igel sind Einzelgänger. Jeder Igel hat seinen eigenen kleinen Bereich und in dem bleibt er auch, vorausgesetzt, ihm reicht die Nahrung dort. Die sucht er meist nachts. Und dabei läuft er auch weite Strecken, auch auf der Suche nach Weibchen Der Igel hat viele Stacheln. Er lebt im Wald. Bei Gefahr rollt sich der Igel zusammen, um sich zu schützen. Dies hilft ihm bei Hunden, Dachsen und anderen Feinden. Bei Autos und Feuer hilft es nicht. Der Igel hält Winterschlaf von Oktober/November bis März/April. Er schläft in einer Erdmulde oder einem einem anderen geschützten Platz. Weitere Informationen findest Du auch unter: Die. Schnabeligel (Steckbrief) Tachyglossidae 2 Arten Kurzschnabeligel Tachyglossus aculeatus Langschnabeligel Zaglossus bruijni Verbreitung: Australien Lebensraum: Kurzschnabeligel in allen Landschaften, Langschnabeligel in Bergwäldern Maße:.. Hautärzte boten darüber hinaus als IGeL eine Untersuchung mit dem Dermatoskop an. Ein Dermatoskop wird auch Auflichtmikroskop genannt. Diese IGeL war über Jahre ein strittiges Thema zwischen Hautärztinnen bzw. Hautärzten und den Krankenkassen. Im April 2020 wurde die Abrechnung im Einheitlichen Bewertungsmaßstab geändert Auch Igel gehören zu den sogenannten homiothermen (gleichwarmen) Tieren, die im Winter ihre Körpertemperatur herabsenken und die Stoffwechselaktivität reduzieren

Der Igel Braunbrustigel (Erinaceus europaeus) Gewicht: 800 bis 1.500 Gramm Größe: 24 bis 30 Zentimeter Körperlänge Speiseplan: Laufkäfer, Regenwürmer Auf dem Steckbrief sollen verschiedene Daten zum Igel notiert werden, wie zum Beispiel: Größe und Gewicht von Igeln? Wo kommen Igel auf der Welt vor? Was fressen Igel? Welchen Lebensraum bevorzugen Igel? Wie alt werden Igel? Beschreibe den Körperbau von Igeln; Wie verständigen sich Igel? Wie pflanzen sich Igel fort? Welche natürlichen Feinde haben Igel? Nenne eine besondere Eigenschaft.

Igel können ihre Haut durch die Stacheln nicht pflegen. Daher haben Ektoparasiten wie Flöhe (Siphonaptera), Milben (Acari) und Zecken (Ixodida) leichtes Spiel mit den Igeln. Auch für Hautinfektionen sind Igel leicht empfänglich. Für zahlreiche weitere Erkrankungen sorgen Endoparasiten und Bakterien. Besonders häufig sind Infektionskrankheiten wie Leptospirose, die durch den Urin der Igel. Wenn es dunkel wird, verlässt er sein Nest und geht auf die Jagd: der Igel. Seine feine Nase und sein gutes Gehör helfen ihm bei der Suche nach Leckereien wi.. Igel sind sehr ortstreu. Jeder hat ein eigenes Revier, das recht weitläufig ist. Die Reviere der Igel überlappen sich schon einmal. Territorialverhalten gibt es unter den Tieren aber nicht

Igel - Wikipedi

  1. Er ist eines der ältesten Säugetiere und auch im Winter ein wahrer Überlebenskünstler. Was den Igel noch so ausmacht, verrät sein Steckbrief - hier in Bildern
  2. Igel-Steckbrief; Wollt Ihr zum Thema Wissen der Vögel etwas erfahren, dann besucht meine Seiten: Was wissen Vögel und Intelligente Krähe. Meine Seite Elster und Igel ist für Projekte im Kindergarten, in der Stadtteilschule, im Gymnasium, an der Uni und in der Schule für Vorträge und Aufsätze in Biologie, in Zoologie, im Sachkundeunterricht, für Arbeitsblätter, für Artensteckbriefe.
  3. Igel zu früh aus Winterschlaf erwacht - was tun? Wetterkapriolen oder erste Gartenarbeiten schrecken Igel häufig zu früh aus dem Winterschlaf auf. Treffen Sie Anfang bis Mitte März bereits auf einem umherstreifenden Igel, decken vorhandene Insekten bei weitem nicht den hohen Nahrungsbedarf ab. Jetzt gilt eine der wenigen Ausnahmen für eine Zufütterung. So füttern Sie Igel nach dem.
  4. Igel-Steckbrief Quelle: Pro Igel Postfach 182, CH-8932 Mettmenstetten Tel. 0041-44-768 3778, www.pro-igel.ch In der Italienischen Schweiz vertreten durch: Igelzentrum Maggia. Postfach 82, CH-6673 Maggia. Tel. 0041-91-753 2922; Handy 0041-79-423 7460. info@centro-cura-ricci.ch; www.centro-cura-ricci.ch . Kleine Igelbiologie Igel (Erinaceus Europaeus) geh ren erdgeschichtlich zu den ltesten noch.
  5. Klassenarbeiten mit Musterlösung zum Thema Eigenschaften, Igel. Klassenarbeiten und Übungsblätter zu Eigenschafte

Es gibt übrigens rund 450 Arten von Insektenfressern, vor allem Spitzmäuse (über 350 Arten) und Igel (24 Arten). Ja, wo ist er denn? Selbst auf dem Land bekommt man den Maulwurf so gut wie nie zu Gesicht. Er lebt die meiste Zeit unter der Erde und der einzige Beweis für den neuen Mitbewohner im Garten sind oft die Maulwurfshügel, die wie aus dem Nichts auftauchen. Zur Freude der Be Tipp: Wussten Sie, dass Igel in heißen, trockenen Gebieten keine Hibernation durchmachen, dafür aber einen anderen Zustand mit der Bezeichnung Torpor. Hierbei handelt es sich um eine Starre, die während der Trockenperioden eintritt und den Igel effektiv vor einem akuten Wasser- und Nahrungsmangel, jedoch weniger vor Fressfeinden, schützt. Zeitpunkt. Wann die Igel schlafen gehen, hängt en

Igel - tierchenwelt

Steckbrief zum Igel als Vertreter der Winterschläfer, die sich im Herbst auf den Winter vorbereiten. Rubriken: - Aussehen - Lebenszeit - Lebensort - Nahrung - Feinde - Besonderheiten - Vorbereitung für die Wintermonate Mit Blankoformular für die Kinder, die sich ein Tier ihrer Wahl aussuchen und dann in der Klasse vorstellen konnten/können. Wurde in meiner Klasse begeistert angenommen. In. Infos für Kinder rund um Tiere, Insekten und Natur. Spielend lernen mit vielen Bildern und Zeichnungen. Spiel und Spaß und die Natur mit einem Igel kennenlerne

Igel-Steckbrief; Igel-Pflegestationen; Kurzgeschichte Pippse & Puppse - Zwei unzertrennliche Brüder; Kurzgeschichte Stubsi - Ende gut alles gut! Tierschutzgesetze; Galerie ; Führungen; Info-Material & Bücher; Presse-, & Zeitungsberichte; Suche; Menü; Zurück Weiter. 1 2 3. Führungen. Aktueller Hinweis: Auf Grund der Corona Pandemie finden momentan keine Führungen statt! Wir. Igel gehören zu den besonders geschützten Tierarten. Das Bundesnaturschutzgesetz § 42: Es ist verboten, wild lebenden Tieren der besonders geschützten Arten nachzustellen, sie zu fangen, zu verletzten, zu töten oder ihre Entwicklungsformen, Nist-, Brut-, Wohn- oder Zufluchtsstätten der Natur zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören Steckbrief: Igel Beschreibung/Kommentar Im Tierlexikon Olis Wilde Welt des SWR kindernetzes finden Ihre Schülerinnen und Schüler einen Steckbrief über den Igel mit Informationen über Aussehen, Verhalten und Pflege

Igel Steckbrief - Lebensraum, Nahrung, Größe, Alter

Alle wichtigen Infos über den Igel erfährst du in unserem Steckbrief. Viele Tiere schalten im Winter auf Energiesparmodus - das heißt, sie fallen in Winterstarre, halten Winterschlaf oder Winterruhe. Reptilien und Amphibien beispielsweise fallen bei sinkenden Temperaturen in eine Winterstarre. Im Gegensatz zum Winterschlaf wird die Winterstarre nicht durch Wachphasen unterbrochen. 709 Kostenlose Bilder zum Thema Igel. Ähnliche Bilder: tier niedlich stacheln stacheltier stachelig natur nachtaktiv garten tierwelt igel. 805 823 96. Igel Tier Baby. 398 575 42. Igel Niedlich Tier. 334 329 69. Igel Tier Stacheln. 380 306 46. Igel Tier Nagetier. 342 364 51. Igelkind Jungigel Igel. 232 273 13. Igelkind Igel Tier. 161 166 44. Igelkind Igel Jungigel. 172 138 38. Igel Tiere.

Igel Alle Infos im Steckbrief herz-fuer-tiere

Ein Überlebenskünstler im Winter Der Igel ist ein interessantes Säugetier. Er wird 15 bis 35 cm groß und er ernährt sich von: Insekten, Käfern, Regenwürmern. Igel-Steckbrief: Kleine Igelbiologie Igel gehören erdgeschichtlich zu den ältesten noch existierenden Säugetier-formen. Ihre Vorfahren lebten schon vor etwa 65 Millionen Jahren, ihr jetzi-gen Aussehen besitzen die Stacheltiere seit ca. 15 Millionen Jahren. Igel sind Nachttiere, Insektenfresser und Winterschläfer. Vorkommen und Lebensrau

1 Der Igel ist ein Stacheltier. Das Leben in der freien Natur ist gefährlich. Tiere leben von Pflanzen oder von anderen Tieren, die sie jagen und töten. Jede Art versucht sich zu schützen. Die einen leben in Höhlen, andere können sich gut wehren, wieder andere verspritzen Gift oder übel riechende Flüssigkeiten Igel sind kleine, stachelige Säugetiere. In unseren Breitengraden kommen der Braunbrustigel und der Weißbrustigel vor. Wobei der Braunbrustigel hauptsächlich in Westeuropa , und der Weißbrustigel in erster Linie in Osteuropa beheimatet ist Steckbrief. Quelle: Helmut J. Salzer / pixelio.de. Name. Igel (Erinaceidae) Lebensraum. Der Igel hält sich gerne in Hecken, Büschen und Beeten auf. Dort ist er gut getarnt. Am Häufigsten befinden sich Igel in der Nähe von Menschen, wie zum Beispiel in Gärten. Dort finden sie genug Unterschlupf und Nahrung. Nahrun Neben der Nase ist auch das Gehör des Igels sehr gut entwickelt und viel empfindlicher als beispielsweise bei uns Menschen. Der Igel hört Geräusche bis in den Ultraschallbereich mit Frequenzen bis etwa 60'000 Hz (der Mensch im Vergleich dazu nur bis zu einer Frequenz von etwa 16'000 Hz). Dafür ist die Sehfähigkeit des Igels nur mässig. Antwort der Igel-Expertin Frau Thomas: Der Igel ist ein kleines Raubtier, in erster Linie ein Insektenfresser. Er braucht unheimlich viele kleine Tiere, die im Garten rumlaufen: Würmchen, kleine Schnecken, Larfen, Kellerasseln. In der Igelstation oder wenn man sie zu Hause aufpäppelt bekommt der Igel hochwertiges Katzennassfutter (Katzentrockenfutter mögen sie zwar, aber Igel trinken zu wenig Wasser, als dass sie es als Hauptfutter vertragen würden - wir geben Katzentrockenfutter.

Der Igel Steckbrief - www

Die Körpertemperatur des Igels im Jahresverlauf Information: Könnte man einen Igel über ein ganzes Jahr begleiten, so würde man feststellen, dass er nur etwa ein halbes Jahr aktiv ist, die andere Hälfte hält er Winterschlaf. In dieser Zeit wacht der Igel mehrmals für kurze Zeit auf. Diese unterschiedliche Aktivität kann man an der Körpertemperatur ablesen: je aktive Igel, Fuchs, Reh & Co. - mit unseren Steckbriefen lernen Kinder und Erwachsene die Tiere des Waldes kennen. Alle Infos + Malvorlagen gibt´s hier Die Sinne des Igels Arbeitsblatt Schneide die Igelteile aus und setze sie zusammen. Beschrifte die Teile mit: Riechen - Hören - Sehen - Tasten - Schmecken. Das wichtigste Sinnesorgan des Igels ist die Nase. Obwohl die Ohren des Igels sehr klein sind, hört der Igel ausgezeichnet. Der Igel besitzt Tasthaare rund um seine Schnauze. Der Igel sieht ziemlich schlecht. Er sieht weder so weit. Alle Jahreszeiten Die Jahreszeit Herbst Rund um den Igel. UNTERTHEMEN: WISSENSKARTEN: Igel-Faltkarten. Ausmalbilder - Igel Igel- Steckbrief: Fähigkeiten: flink, kann gut klettern, kann gut schwimmen, hört gut, riecht gut. Schwimmen kann er aber nur kurze Strecken. Das hängt mit seinem Herz zusammen. Tagesverstecke: Laubhaufen, Sträucher, Hecken. Nachts ist der Igel aktiv. Winterschlaf: von November bis Mai. (Dazu unten mehr

Die Igel verlassen erst in der Abenddämmerung ihren Unterschlupf, in dem sie den Tag verschlafen haben. Bei Gefahr graben sie sich mit allen vier Füßen gleichzeitig sehr schnell ein, sodass es aussieht als versinken sie im Boden. Dort verkeilen sie sich mit ihren mächtigen Klauen und den seitlichen Stacheln so fest, dass es unmöglich ist, sie aus dieser Grube zu entfernen. Aus dem Boden ragen nur noch die Rückenstacheln heraus und machen den Ameisenigel für jeden Feind unangreifbar. Der Braunbrustigel (Erinaceus europaeus), auch Westeuropäischer Igel oder Westigel genannt, ist ein Säugetier aus der Familie der Igel (Erinaceidae). Wird in Europa vom Igel als Art gesprochen, ist meist diese Art gemeint, da sie fast über den gesamten europäischen Kontinent verbreitet ist

Igel-Karteikarten Karteikartenauszüge - Anleitung und Empfehlungen im PDF & Igel-Lese-Domino Bild - Text zuordnen/anlegen Steffi Kiel, PDF - 10/2011 Der Igel im Winter Infotext (Infos aus verschiedenen Artikeln zusammengekürzt) und AB mit Aussagen zum Text (die Kinder entscheiden über die Richtigkeit der Sätze durch Ankreuzen von Smilys Die Körpertemperatur des aktiven Igels im Winter schwankt innerhalb 24 Stunden zwischen etwa +33,5 und 35,5° C. Das Maximum liegt in den frühen Morgenstunden (gegen 3 Uhr), das Minimum am Nachmittag (gegen 15 Uhr). Im Sommer ist der Rhythmus ungefähr ebenso, jedoch liegen die Werte um annähernd 1° höher. Der Rhythmus ist von der Umgebungstemperatur und der Nahrungsaufnahme weitgehend. Es handelt sich bei diesen Igeln nicht um Albinos, denn sie weisen an Gesicht und Bauchseite das für Igel charakteristische graubraune Fell auf. Auf der Kanalinsel Alderney machen Igel, deren Stacheln eine auffällig helle, hornfarbene Färbung aufweisen, 25 Prozent der Igel-Population aus: Alderney war ursprünglich igellos, aber 1966 verkaufte die Londoner Haustierabteilung von Harrods. Der Igel ist ein kleines Säugetier.Es gibt 25 Arten, die in Europa, Asien und Afrika leben. Manche dieser Arten haben Stacheln, andere nicht. Das deutsche Wort ist schon sehr alt: Schon im 9. Jahrhundert gab es das Wort igil, das so viel wie Schlangenfresser heißt.. Am Bauch und im Gesicht hat der Igel einfaches Fell. Die Stacheln auf dem Rücken sind eigentlich hohle Haare

Igel Steckbrief

Igel Steckbrief & Bilder Die wichtigsten Fakten über den Igel

Zugvogel: Deutschland Standvogel, in Skandinavien Kurzstreckenzieher. Liste der Feinde: Wanderfalke, Sperber, Habicht, Uhu, Marder, Mensch, Klimawandel, Merkmale: Stimme, lange Schwanzfedern, Flügel schwarz bläulich metallisch glänzend Beschreibung des Unterrichtsmaterials. Dieses Material enthält ein ganz einfaches Legematerial zum Körperbau des Igels. Dazu passend erhaltet ihr ein Arbeitsblatt, in dem die Kinder die Worte ausschneiden und an den passenden Pfeil kleben. Zu Unterstützung habe ich die Wörter in Silbenschrift geschrieben. + mehr anzeigen Gesundheit und Pflege. Interessantes und Wissenswertes. Beagle als Laborhunde. Beagle in Film und Fernsehen. Der Beagle ist ein kinderlieber und freundlicher Hund mit starkem Selbstbewusstsein. Erfahrt hier im Steckbrief alles über die Geschichte, das Wesen, die Haltung und Pflege der Hunderasse Vergessen Sie nicht, Lesezeichen zu setzen vorlage steckbrief igel grundschule mit Ctrl + D (PC) oder Command + D (macos). Wenn Sie ein Mobiltelefon verwenden, können Sie auch die Menüleiste des Browsers verwenden. Egal ob Windows, Mac, iOS oder Android, Sie können die Bilder über den Download-Button herunterladen

Igel - Aussehen, Verhalten und Infos - Mein schöner Garte

Steckbriefe über Tiere. Dagegen eignet sich die Nase mehr zur Suche nach Insekten und Regenwürmern. Zum Zeitpunkt der Geburt besitzen Igel zwar schon Stacheln, welche aber noch weich und nicht ausgehärtet sind, damit die Mutter beim Geburtsvorgang nicht verletzt wird. Igel sind Einzelgänger. 2 - 3 cm lang und hohl sind, Beine: die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine, Ohren: 2 bis 3 cm runde unbehaarte Ohrmuscheln, Augen: kleine dunkle nach vorne gerichtete Augen. Igel gehören zu den Insektenfressern und damit zu den erdgeschichtlich ältesten Säugetierarten auf der Erde. Fossilfunde verraten uns, dass es Igel ähnliche Arten schon gegen Ende der Kreidezeit gegeben hat. Das war vor etwa 65 bis 75 Millionen Jahren, als die Dinosaurier ausstarben. Die Stacheltiere beherrschen einen Trick, mit dem sie sich bei Gefahr schützen: Sie können sich zu einer. Im Allgemeinen bekommen Igel (Erinaceus europaeus Linné 1758) in Deutschland nur einmal pro Jahr Nachwuchs und zwar in den Monaten August und September.Das belegen Datensammlungen aus mehr als zwanzig Jahren (M. Neumeier). Nur in klimatisch besonders warmen Regionen wie dem Kölner Becken, dem Rheintal und im Saarland werden schon Anfang Juli, ja sogar im Juni Igelbabys geboren

Igel Steckbrief - Der in Deutschland heimische Igel

Herbstlaub bietet dem Igel ein gutes Winterquartier (Quelle: Karl-Heinz Schack, Pixelio.de) Igel können von Geburt an schwimmen (Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung) Bezug zum Bildungspla Steckbrief Igel. Arbeitsblatt: Steckbrief ausfüllen. Word-Dokument. Detailansicht. eduhi.at. Alles rund um den Igel. Infoseite über den Igel. (Lehrerinfo) Detailansicht. pro-igel.de. kurzer Film zum Igel. Warum hat der Igel stacheln? - Film Detailansicht. wdrmaus.de. Allerlei zum Igel . Materialien zum Igel wie z.B. Gedichte, Igel-Einmaleins- Dominos, Mandalas und mehr Detailansicht. Schaut euch den Filmausschnitt zum Igel noch einmal genau an (Timecode 7:26 - 7:43 Min.). Darin erfahrt ihr schon einiges darüber, wie sich Igel im Winter verhalten. Tragt diese Informationen unten in den Steckbrief ein. Recherchiert in Büchern oder im Internet: Was findet ihr noch über Igel heraus? Linktipps für das Internet gibt es. Igel Steckbrief 204 — Danksagung 212 — Weiterführende Kontakte 214 — Weiterführende Literatur 216 — Literaturverzeichnis 218 — Bildnachweis 223 — Sachregister 226. Title: IN_Geiger_Igel.indd Author: dv Created Date: 3/18/2021 7:21:53 PM.

Igel sollten jetzt eigentlich Winterschlaf halten. Dieser Tage wurde jedoch einer putzmunter im Garten gesichtet. Hat der jetzt ein Problem, kann er wieder einschlafen oder braucht er Hilfe - Erste Hilfe für den Igel - Igel-Steckbrief - Igelwörter - Mathematik-Domino - Aufgaben für Igel-Experten - Igel-Sudoku - Verbinde und reime - Das Märchen vom Hasen und vom Igel Kapitel III: Winterruher: Das Eichhörnchen Seiten 39 - 65 - Familie, Vorkommen und Lebensraum - Male ein Eichhörnchen - Lebensweise und Verhalten - Der Tag des Eichhörnchens - Das. Igel sind die häufigsten Säugetiere in Deutschland. Am liebsten fressen Igel Insekten, sie halten Winterschlaf und leben in der freien Natur. Aber auch im eigenen Garten könnt ihr ihnen begegnen

Igel - Steckbrief - Gardigo Kids

Igel Steckbrief - Arten & Bilder - Screenhaus

Auch wenn der Igel ein Wildtier ist und in seiner natürlichen Umgebung gut auskommt, kann es trotzdem einmal vorkommen, dass das Tier menschliche Hilfe braucht. Wenn Sie einen Igel finden, der Husten hat, dann sollten Sie versuchen, den kleinen stacheligen Gesellen wieder gesundzupflegen. Auch ein Igel kann Husten haben Der Igel im Winter - er hält Winterschlaf Von November bis März. Manchmal unterbrechen Igel ihren Winterschlaf und gehen dann einige Tage umher. Man sollte deshalb den Igel genauer betrachten, wenn man ihn im Winter entdeckt. Ist er aktiv und kugelt sich bei Berührung, so ist er nicht krank. Gesunde Igel sollte man nicht mit ins Haus nehmen. Kranken Igeln kann man im Winter ein Nest. Carolin Philipps wurde 1954 in Meppen (Niedersachen) geboren. Sie hat Geschichte und Englisch studiert. Seit 1989 schreibt sie Kinder- und Jugendbü..

Steckbrief GämseKatze - Steckbrief - Gardigo Kids

Wolfgang Gröne. Wolfgang Gröne wurde am 17.1.1965 in Oelde in Westfalen geboren. Er wuchs in Diestedde auf. Nach dem Abschluss der mittleren Reife arbeitete er als Fotosetzer in Lippstadt, wo er das Abitur auf dem Abendgymnasium nachholte Der Ausspruch Blind wie ein Maulwurf ist weniger zutreffend, als man meint. Denn zum einen ist er sehr wohl in der Lage Hell-Dunkel-Schattierungen wahrzunehmen, aber zum anderen stehen dem Maulwurf neben dem Sehsinn auch noch eine Vielzahl weiterer Sinne zur Verfügung Steckbrief über den Igel bzw. Siebenschläfer durch. Im 3. Arbeitsschritt stellen sich die Schüler in Zu - fallstandems (Igel/Siebenschläfer) ihre Tiere ge - genseitig im Partnerinterview vor. Wichtig dabei ist, dass beide gut zuhören. Im 4. Arbeitsschritt stellen sie sich gegenseitig Fragen, d.h. die Schüler müssen Sätze zu dem Tier zu Ende bringen, welches ihnen vorgestellt. Steckbrief Igel. Igel haben mehr als 8000 Stacheln auf dem Rücken. Die braunen Stacheln mit weißen Spitzen sind umgewandelte Haare. mehr... STAND 6.11.2020, 8:07 Uhr AUTOR/IN. SWR Themen . SWR.

  • Jathakam based on date of birth.
  • DAAD Englisch Test vorbereiten.
  • Lagerraum mieten mainz hechtsheim.
  • Anthroposophische Klinik Schwarzwald.
  • Hauff Mehrspartenhauseinführung pdf.
  • El Mexicano Bremen.
  • LED Nebelscheinwerfer.
  • Mobile first CSS.
  • Outlook Customer Manager wird eingestellt.
  • Löcher zusammenfassung kapitel 40 50.
  • Sissi und Franz Frankfurt speisekarte.
  • Taiwan semi yahoo finance.
  • Untermiete Frankreich.
  • Randale in Köln heute.
  • Geburtstrauma Baby Symptome.
  • Sky Betrugsabteilung Email.
  • Mac Baren Navy Flake.
  • Gatwick Airport transfer.
  • Wohnung Hoyerswerda mit Einbauküche.
  • Anrufe kommen nicht durch.
  • Milchpreis Arla 2020.
  • Cfa level ii exam weight.
  • Marshall wiki.
  • Kommandantenentschädigung bayern 2020.
  • Funny autocorrect fails.
  • TXT in CSV umwandeln.
  • Reflexion und Absorption von Licht.
  • Haiku Mondlicht.
  • Vape box mods.
  • Nürburgring Zeitplan heute.
  • Scobel Bücher.
  • Keetmanshoop Restaurants.
  • Polyglott Synonym.
  • Syrische Seidenpflanze.
  • Parship Widerruf Einzugsermächtigung.
  • Philips Hue change color over time.
  • Damsel in distress Bedeutung.
  • Vitae necisque.
  • Hauptreisezeit Italien.
  • Liberaler Demokrat.
  • Pokemon Perl rom deutsch.